Ich war viele Jahre bei euch. Als liebe Schwarzscheckstute hatte ich die Gewohnheit mit meinen Schülern am Rücken während der Reitstunde das Viereck, egal wo, zu verlassen und ein Häppchen Gras zu naschen.

Ich glaube sie haben den Zaun am Reitplatz sicher 50 Mal repariert, weil ich ihn wieder umgerissen hatte. Ich war aber eine tolle Stute, außer meiner Fressgelüste war ich sehr brav.

Keiner wusste genau wie alt ich war, aber eines Tages legte ich mich im Stall zwischen allen Ponys nieder und beschloss zu sterben.

Eine Weile blieben meine Menschenfreunde bei mir, doch die jungen Ponys versuchten dauernd mich durch Anstupsen und Zupfen am Fell oder an den Ohren aufzufordern wieder aufzustehen. Ich konnte aber nicht mehr, so kam der Tierarzt und schickte mich auf meine letzte Reise. Wir hatten eine lange, schöne Zeit mit dir und hatten dich sehr lieb!